8287.kayklein.jpg
Gemeinde Itzstedt

Bürgermeister:
Helmut Thran

Einwohner:
2.359 (Stand    )

Postleitzahl:
23845

Vorwahl:
04535

Internet:
www.itzstedt.de

Wappen:

Itzstedt.png

Über blauem durch einen silbernen Wellenbogen abgeteilten Schildfuss von Silber und Rot
gespalten. Vorn eine aus dem Wellenbogen wachsende grüne Doppeleiche, hinten ein im Stiel gebrochener Torfspaten.



Die Gemeinde Itzstedt hat sich von einem alten Bauerndorf zu einer modernen Wohnsitzgemeinde entwickelt.
Sie bildet zusammen mit der Gemeinde Nahe einen ländlichen Zentralort.
Entlang der wichtigen Verbindungsstraße Bad Segeberg – Hamburg, der B 432, entstanden zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und ein kleines Gewerbegebiet.

Durch den Bau eines Bürgerhauses hat das Kultur- und Vereinsleben neue Impulse erhalten.
Itzstedt ist Sitz des Amtes Itzstedt. Im Amtsgebäude ist seit 2003 auch die Polizei untergebracht. Auf dem Gelände befindet sich außerdem das Feuerwehrgebäude.
Weitere Vereine sorgen für ein interessantes Freizeitangebot.
Im alten Ortskern wurde 2012 der Kindergarten durch einen neuen Anbau aufgestockt, so dass nun drei Elementar- und zwei Krippengruppen vorgehalten werden. Itzstedt verfügt über eine angemessene ärztliche Versorgung und ist überdies als Naherholungsgebiet durch die Campingplätze und den Itzstedter See im Hamburger Umland bekannt.

Die Gemeinde Itzstedt verfügt über eine moderne Breitbandversorgung.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.