8397.sülklein.jpg
Leben & Wohnen im Amt Itzstedt

Inmitten des südlichen Schleswig-Holsteins, zwischen Norderstedt und Bad Segeberg inmitten des Städtedreiecks Hamburg, Lübeck und Kiel an der Bundesstraße B 432, befindet sich das Amt Itzstedt. Wiesen und Felder, Bäche, Flüsse und Seen säumen das Gebiet der insgesamt sieben Gemeinden, die einen Gegenpol zum turbulenten Großstadtleben der Metropole Hamburg bilden. Hier geht es gemächlicher zu. Natur und Erholung, ein Ausgleich zum Arbeitsalltag, liegen hier direkt vor der Haustür. Dies bietet nicht nur eine gute Grundlage für Naturfreunde und Hobbysportler. Auch Kinder, Familien und Senioren finden hier alles, was sie für das alltägliche Leben brauchen.

Von seichten Wellen und Natur umgeben

Von Bäumen eingesäumt, mit Liegewiese, Steg und Wasserrutsche, ist das Freibad am Itzstedter See besonders im Sommer eine Anlaufstelle für Jung und Alt. Eine Schwimmbahn steht für jede und jeden zur Verfügung, die oder der in der Natur seine Bahnen ziehen oder sein Sportabzeichen erlangen möchte. Klein und Groß können zudem eine Sprunganlage nutzen. Die 25 Meter lange Wasserrutsche, eine Kleinkinderrutsche und der nahe gelegene Kinderspielplatz am Strand lassen die Herzen der kleinen Gäste höher schlagen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Beachvolleyball, Tischtennis und Fußball zu spielen.

„Costa Kiesa“ wird die andere Badestelle genannt, die sich in der Gemeinde Tangstedt im Ortsteil Wilstedt befindet. Im August 1991 wurde das ehemalige Kiesabbaugebiet an der Harksheider Straße als Badestelle am Baggersee offiziell zum Baden freigegeben. Auch heute noch erfreut sie sich in den Sommermonaten großer Beliebtheit. Eine Bushaltestelle „Costa Kiesa“ (Buslinie 378) ist unmittelbar am Badesee eingerichtet.

Das Nienwohlder Moor

Ein Naturparadies der besonderen Art ist das Nienwohlder Moor, das sich zwischen den Gemeinden Nahe, Itzstedt und Sülfeld befindet. Das Naturschutzgebiet beheimatet nicht nur eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten, sondern ist auch eines der bedeutendsten atlantischen Hochmoore in Schleswig-Holstein. Es verfügt über eine rund 400 Hektar große Fläche. Bis zu 20 verschiedene Libellen-Arten gibt es zu entdecken, seltene Vögel wie das Braun- oder Schwarzkehlchen haben hier ihr Zuhause, ebenso Rohrweihe, Kranich und Bekassine. Auch zahlreiche Schmetterlinge sind an diesem Ort beheimatet.

Einmal den Jakobsweg gehen

Dieser Wunsch kann Pilger durch die Gemeinde Kayhude führen, denn der Alsterwanderweg, der hier verläuft, ist ein Teil des Jakobsweges.

Ein besonderes Erlebnis ist auch die ehemalige Bahntrasse der Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer-Eisenbahn (EBOE), die in den 1970er Jahren stillgelegt wurde. Der Abschnitt, der Bad Oldesloe mit Grabau und Henstedt-Ulzburg verbindet, führt heutzutage als Rad- und Wanderweg durch die Gemeinden Nahe, Itzstedt und Sülfeld.

Kultur und Sport (er)leben

Die Plattdütsche Bühn Tangstedt führt seit 1978 im Herbst eines Jahres in der Gemeinde Kayhude ein plattdeutsches Stück auf. Immer im Februar findet das Stormarner Figurentheater Festival statt, das auch in der Grundschule Tangstedt Halt macht. Groß und Klein tauchen ein in Geschichten und werden in verschiedene Welten entführt.

Sportlich zu geht es beim internationalen Schleswig-Holstein-Cup in Nahe, an dem 96 Damen- und Herrenmannschaften mit mehr als 1.000 Handballerinnen und Handballern teilnehmen. Neben dem Turnier selbst können Besucherinnen und Besucher an den drei Veranstaltungstagen auch dem großen überregional bekannten Feuerwerk beiwohnen und/oder die Disco im großen Zelt besuchen. 2018 fand außerdem erstmals der Sülfelder Meilenlauf durch die Ortsteile Borstel, Sülfeld und Tönningstedt statt. Dabei konnten Teams oder Einzelpersonen auf 7,5-Kilometer- und 4,5-Kilometer-Strecken ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Für Kinder gab es zwei kleine Runden von 450 Metern und 900 Metern.

Bewegung statt Stillstand, Gemeinschaft statt Anonymität, Fortschritt statt Stillstand: In den Gemeinde des Amtes Itzstedt bewegt sich was.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.