8287.kayklein.jpg
BGV Alster

Verschiedene Gewässerpflegeverbände sind in einem Bearbeitungsgebietsverband zusammengeschlossen. In Schleswig-Holstein gibt es insgesamt 34 BGV´s.
Die BGV´s haben die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft zu fördern und den Gewässer-, Boden- und Naturschutz durch Unterstützung seiner Mitgliedsverbände bei der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie fortzuentwickeln.
Dies kann insbesondere geschehen durch:
   - fachliche Unterstützung seiner Mitglieder,
   - Erarbeitung und Abgabe von Stellungnahmen für die Mitglieder,
   - Koordinierung der zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie zu treffenden Maßnahmen,
   - Einbringen der Beschlüsse der Verbandsversammlung in die im Bearbeitungsgebiett eingerichtete Arbeitsgruppe sowie
   - Übernahme der Federführung in der im Bearbeitungsgebiet eingerichteten Arbeitsgruppe.

Im Bearbeitungsgebietsverband Alster haben sich die Gewässerpflegeverbände Alster-Rönne und Ammersbek sowie der Wasser- und Bodenverband Glinder Au Wandse und die Stadt Norderstedt zusammengeschlossen.
Auch die Geschäftsstelle des BGV Alster befindet sich seit 2012 im Amt Itzstedt.

Ansprechpartner:

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.